Category Archives: Wetten

Athletic Show: Continental Cup in Ostrava zieht Stars an

In drei Wochen werden in Ostrava athletische Asse aus der ganzen Welt auftreten. Zufall: Weltmeisterin Ta Lou von Côte d’Ivoire, die schnellste Frau bei der jüngsten Europameisterschaft in der Bretagne Asher-Smith, Südafrikanerin Semenya, oder der überschwengliche Schwede Duplantis Und gleichzeitig eine große Herausforderung für die Veranstalter. “Wir hätten keine größere Veranstaltung mehr machen können”, sagt der Organist. Die Tatsache, dass die Vertreter des Internationalen Leichtathletik-Verbandes (IAAF) den Tschechen die Möglichkeit anvertrauten, alle vier Jahre ein Unternehmen zu gründen, ist ein kleines Wunder. Ostrava hat sich zu einer der bekanntesten Adressen entwickelt: Athen, Madrid oder Montreal.

Die zweitägige Veranstaltung verschlingt fast 300 Millionen Kronen.Rund 80 Millionen sind aus öffentlichen Mitteln geflogen. “Das ist die Grenze für uns”, betont der Organist. Vor drei Jahren arbeitete der Organist bei der Indoor-Europameisterschaft in Prag mit der Hälfte. “Und wenn es sich um eine Outdoor-Europameisterschaft handelt, sind es rund eine Milliarde Kronen”, erklärt er. Dies wurde zuletzt 1978 im Land durchgeführt. Derzeit ist ein ähnliches Vorgehen für wirtschaftliche und logistische Anforderungen nicht realisierbar. / p>

Der Continental Cup wird in einem neuen Mantel präsentiert. „Leichtathletik sollte sich mit der Gesellschaft entwickeln.Ich glaube, dass viele der Elemente, die wir in Ostrava sehen werden, andere Weltereignisse annehmen werden “, wünscht der Organist . Jeder der vier Kontinente (Europa, Amerika, Afrika und Asien-Ozeanien) hat einen Kapitän, der auf einen Joker setzen kann. Sein Erfolg sichert dem Team dann die doppelte Punktzahl.

Die Änderungen erscheinen auch im Programm, was sich beschleunigt. Samstag und Sonntag dauern zusammen sieben Stunden. “Wir wollen dynamisch vorgehen und das junge Publikum mit Interaktivität anziehen”, sagt der Organist.

Der Preis für den Gewinner ist außergewöhnlich.Es erwartet Sie eine einzigartige tschechische Kristalltrophäe mit einem Gewicht von 150 Kilogramm. “Das Zentrum in den Farben der Kontinente wird der beste Verband bleiben, die einzelnen Staffelstifte (insgesamt 116) werden die Athleten der Siegermannschaft gewinnen”, sagt Jaroslav Kolesek, einer der Autoren. Tomáš Staněk.

Er kann am Wochenende des 8. und 9. September für ihn kämpfen.

Schrecklich und unverständlich bewerten die legendären tschechischen Tennisspieler den Davis Cup-Wechsel

„Für mich ist es schrecklich. Ich bin kein Fan davon.Es tut mir leid “, sagte Wimbledon-Sieger Kodeš in einem CTK-Telefoninterview, als er erfuhr, dass die Reform beim Treffen der International Tennis Federation (ITF) gebilligt wurde.

Der traditionelle Männerteamwettbewerb wird ab 2019 in einem wöchentlichen Turnier für 18 Teams in einer Woche in einer Woche gipfeln.Einzelne Matches werden nur für zwei Gewinnsätze statt der vorherigen drei gespielt. “Vielleicht wird es Zeit, und in fünf Jahren werden wir sagen, dass es eine gute Veränderung war, aber jetzt finde ich es unverständlich”, sagte Smith. “Ich frage mich, ob sie das spielen werden”, sagte Novak und Kodes fügte hinzu: “Es kann vorkommen, dass Federer, Nadal, Djokovic und Murray in drei oder vier Jahren enden und auch nicht spielen werden. Und in den Anführungszeichen hat sich das ganze System geändert. Das ist komisch. ”

Kodeš und Novak wünschten sich beide, dass die Atmosphäre der Heimspiele durch den Davis Cup verloren gehen würde. „Der Davis Cup wird an Gloriolus verlieren.Die Zuschauer werden ihre Spieler zu Hause nicht sehen können “, sagte Kodeš. “Es ergibt überhaupt keinen Sinn. Der Davis Cup war in Heimspielen mit turbulenten Ovationen.Darum war es schön “, sagte Smith.

Der Doppelkönig von Paris über Roland Garros Kodeš stört, dass im Tennis die Politik vorherrscht. “Ich freue mich nicht darüber”, sagte der frühere Meister. Auch aus der Sicht von Miroslav Cernosek, dessen tschechisches Sportunternehmen den tschechischen Tennis Davis Cup und den Fed Cup zur Verfügung stellt, ist dies ein “tragischer” Bericht. “Das perfekte Produkt, für das ich in den letzten zwanzig Jahren den Davis Cup gewonnen habe, ist zu einer Art Glücksrunde geworden, bei der niemand genau weiß, was es ist und sein wird”, sagte Cernošek von der Tschechischen Nachrichtenagentur Fans der tschechischen Mannschaft, Partner und Firmen, die die tschechische Vertretung unterstützten, verloren den Wechsel. „Und sie werden sicherlich Spieler verlieren, die ihre unvergesslichen Erfahrungen mit großen Heimspielen verlieren.Traditionen sollten gepflegt und nicht innoviert werden. Ich bin traurig zu sehen, dass wir in der O2-Arena nie erleben werden, was wir im Finale 2012 gemacht haben “, sagte Černošek im Siegerduell gegen Spanien in einer überfüllten Halle.

Katastrophe für Katastrophe. Die Axt ist wieder verwundet, in Edmonton verteidigt sie

Als der Slowake im Playoff 2017 das vordere Kreuzband durchbrach, verletzte er sich bis Weihnachten schwer. Im vergangenen Jahr bestritt Sekera insgesamt 36 Spiele und erzielte dabei acht Tore. Die Achillessehne gab Sekera jedoch einen weiteren Stiel. “Es ist ein harter Schlag”, kommentierte Edmontons Generaldirektor Peter Chiarelli die verwundete Schlüsselwunde. Wie die Axt erwartete er einen Patch für eine schlechte Saison. „Mal sehen, wie die Genesung verläuft.Aber es bringt uns in eine unbequeme Situation, in der wir eine Entschädigung suchen müssen. “

Mit dem Fehlen der Axt müssen einige der Hürden, die aufgetreten sind, die Edmonton-Defensive lösen.

Mit 32 Jahren Erfahrung in der NHL in elf Spielzeiten haben die Oilers die Ruhe und das Gleichgewicht zwischen den jungen Verteidigern verloren. Abgesehen von der im letzten Jahr verkürzten Saison ist der 32-Jährige auch für die Produktivität von Vorteil. In den beiden vorangegangenen Saisons erreichte die Axt ein Limit von 30 Punkten.

Der Veteran Polák überließ den Wettbewerb Brünn und wird für Prostejov spielen

Brno, Liberec, Nürnberg, Anderlecht, Wolfsburg, wieder Nürnberg und dann wieder Brno.
,Nach ihrem Abstieg in die zweite Liga haben sie jedoch das Interesse an einem erfahrenen Fußballspieler in Zbrojovka verloren.

„Mein Abschied von Brünn war definitiv nicht ideal, ich werde vielleicht in Zukunft darauf zurückkommen. Po sestupu do druhé ligy však ve Zbrojovce o zkušeného fotbalistu ztratili zájem.

„Můj odchod z Brna rozhodně nebyl ideální, možná se k tomu ještě v budoucnu vrátím.l,
,Da dort niemand mit mir gesprochen hat, habe ich das Angebot von Prostějov genutzt “, sagte Polák auf einer außerordentlichen Pressekonferenz, als er sich mit einem blau-weißen Prostějov-Trikot ausgab. Nikdo tam se mnou nekomunikoval, tak jsem využil nabídky z Prostějova,“ řekl Polák na mimořádné tiskové konferenci, když pózoval s modrobílým prostějovským dresem.

Trenérem prostějovského klubu je Oldřich Machala, někdejší ligový fotbalista Sigmy Olomouc.l,
,Vorsitzender ist František Jura, stellvertretender Gouverneur der Region Olmütz.
,Und im Hintergrund ist Tennis-Chefin Miroslav Černošek zu sehen.

„Wir haben Honza mehrmals vor dem Stadion getroffen und wir schätzen seine Ankunft in Prostějov sehr.A v pozadí stojí tenisový boss Miroslav Černošek.

„S Honzou jsme se několikrát potkali i mimo stadion a jeho příchodu do Prostějova si velice vážíme.

Möchte Wimbledon gewinnen. Tschechen genießen die Herrschaft des Weltmeeres

Wachte als die aktuelle Nummer eins der Welt auf. “Ich wusste es von vorne, aber ich musste es schwarz auf weiß sehen, ich glaube es immer noch nicht”, gibt er zu. „Ich habe davon geträumt, seit ich angefangen habe zu spielen.Mit dem jüngeren und größeren Hermann verbessert ein erfahrener Dreißigjähriger die Saison von der Saison, was auch die beste Position auf der Weltrangliste in der Geschichte des tschechischen Beachvolleyball zeigt. “Aber wir halten an unserem Plan fest und werden nicht alles tun, um den ersten auf Papier zu sehen”, bemerkt Nausch Sluková. . “Es kann vorkommen, dass jemand uns rausholt und auf den dritten Platz fällt”, räumt Nausch Sluková ein. “Wir nehmen den Status als einen Bonus, der vor allem von der Volleyball-Community geschätzt wird.”

Ja, die Herrschaft über den Sand der Welt wird weder die Titelseiten der einheimischen Tagebücher füllen, noch werden die Tschechen ein märchenhaftes Vermögen mitbringen.Aus diesem Grund ist Beachvolleyball (nicht nur) in der Tschechischen Republik im Vergleich zu anderen Sportarten immer noch ein Zwerg. Versuchen Sie doch, aufzulisten, wie viele tschechische Sportarten der Welt in den vergangenen Jahren in den etablierten olympischen Sommerdisziplinen, in denen langfristige Platzierungen das Preisgeld sind, generiert wurden.Außerdem sind wir eine olympische Nation, und es werden immer mehr Spiele ausgetragen. “

Die olympische Qualifikationsrunde beginnt im Herbst, und Tokio 2020 ist die größte Herausforderung für Tschechen – Hermann wird 29, ihr Partner 32 Sie haben viel Erfahrung und müssen sich nicht mehr körperlich verletzen “, stellt Nausch Sluková fest, die sich mindestens eine Woche vor dem Einschlafen mit ihrer Kollegin die Weltrangliste ansehen kann.

als super werbung für tschechischen beachvolleyball. Es kann zukünftige Spieler oder Sponsoren motivieren.

Die Basketballer von Hradec arbeiten bereits und suchen nach Verstärkung nach dem Aufstieg in die NBL

Am Morgen Sporttraining, das auch von Sporttrainerin Greta Novotná geleitet wurde. Am ersten Tag ihres Trainings erreichten sie das, was sie für den Abend vorbereiteten, als sie eine zweite Trainingsphase auf dem Programm hatten. Die Basketballspieler begannen die Plackerei, die in den kommenden Wochen für sie sehr beschäftigt sein wird.

„Das morgendliche Training konzentrierte sich darauf, die Spieler nach einer Pause zum Einsteigen zu bewegen und abends Basketball und den Ball zu haben“, sagte der Trainer der Mannschaft, Lubomír Peterka.

> Die königlichen Falken bereiten sich auf den höchsten Wettkampf vor, nachdem sie ihn 25 Jahre lang für Hradec gewonnen haben.Zuallererst die erste Sommerverstärkung, die Dušan Pandula aus dem benachbarten Pardubice zusammen mit Jan Mráz, einem Fahrer des Klubs Hradec Králové, der nach dem Passieren der Jugendbasis von Nymburk dorthin zurückkehrt. “Er will in der neuen Saison um einen Platz in unserer Mannschaft kämpfen”, sagte der Trainer.

Zusätzlich zu den bereits ernannten Mitgliedern von Hradec verhandeln sie mit Tomas Hampl, der nach Hause zurückkehren und in der Nähe von Hradec bleiben möchte. , weil er hier mit basketball angefangen hat. Darüber hinaus stehen die Verhandlungen mit dem amerikanischen Quarterback Marquardt, der das Team am Ende der Fortschrittssaison des vergangenen Jahres maßgeblich unterstützt hat, vor einem erfolgreichen Abschluss.Einschließlich Kasernen, in denen die königlichen Falken Jindřichův Hradec überquerten. “Wenn die Verhandlungen mit den beiden abgeschlossen werden können, sollte der Kader für die Saison komplett sein”, sagte der Trainer von Hradec Králové

Troppau – Sparta 0: 0, auf Stift. 3: 4, in der sechsten Serie entschied Frýdek

Es war ein ausgeglichenes Spiel auf dem Rasen des Liga-Neulings. Auf beiden Seiten fehlten Chancen, nur ein genaueres Ende. Die meisten der angebotenen Optionen waren Erweiterungen, und es war vor den Toren von Heči und Fendrich lebendig. Meistens intervenierte der Heimtorwart, die Mannschaft hielt den Ball und entschied sich für den Elfmeter. Auch ihre Versuche wurden von Chipca und Jursa abgeworfen, die die Querlatte ausgetrickst haben.Zuerst verwandelte Frýdek und dann überwand Schaffartzik das Tor. Opava-Trainer Kopecký hingegen ließ mehrere Stützen auf der Bank, darunter Kapitän Kuzmanovic, Zavadil, Jursa, Kayamba und Smoly. Trotzdem hat sich die heimische Lieblingsmannschaft aus Prag damit abgefunden. Opava spielte gut vor einem sehr würdigen Besuch, der trotz frühen Einbaumes am Mittwoch eintraf.Anständig kombiniert, hatte sie keine Angst vor einem Angriff und verteidigte sich sorgfältig.

Sie überlebte Stancis Schuss nach einer halben Stunde Spielzeit und hatte wahrscheinlich die größte Chance in der ersten Hälfte vor der Pause, aber Heča setzte Svozils Versuch ab. Stanciu traf die Bar und wechselte Pulkrab eine Minute vor dem Ende ab. Er ging in Richtung Kangs Zentrum, fast bis zum leeren Tor, aber Žídek freute sich darüber.

Unter ihrem Sparta-Spiel, das bald ihre verletzte Tetteh im Match verlor. ein paar vielversprechende Momente der Heimat, denen ein genaueres Ziel fehlte.Und als Kang mit dem Ochsen keinen guten Schuss machte, mussten sie die Strafen ausführen. In ihnen war der letzte glückliche Schütze Frydek, der genau an der Pole landete. “Wir sind nicht in einer Situation wir könnten es uns leisten, etwas zu versuchen. Wir wollten weiterkommen. Es ist der kürzeste Weg, um an den Europapokalen teilzunehmen “, erklärte die Entscheidung, bei einer Pressekonferenz eine starke zeitlose Linie einzusetzen. Â »Tetteh hat sich grob ins Knie getreten. Wir werden sehen, wie es sein wird, wir werden mit einem Arzt darüber sprechen. “Sparta wird in der nächsten Runde mit Olomouc, Ostrava, Karvina, Liberec, Teplice, Bohemians Praha 1905 und Titelverteidiger Slavia antreten. >

Criminal Wheel Davids und Probleme beim Schießen. Gemischte Staffel endet auf dem 14. Platz

Monate der Vorbereitung, endlose Stunden des Trainings sind vergangen. Es ist Zeit zu zeigen, wie es ihnen nach einem halben Jahr im Vergleich zu anderen Ländern geht. Und für tschechische Biathleten war es im slowenischen Pokljuce kein angenehmer Anblick im Spiegel.

Die Bedingungen für den Biathlon am Sonntag waren perfekt.Temperaturen knapp über Null, gute Sicht und kein Wind am Schießstand.

Aber das tschechische Quartett hat sich nicht darum gekümmert.

Veronika Vítková seine Position als Nummer eins der Mannschaft bestätigt, als er den neunten mit einer halben Minute Verlust geben.

Und es war noch schlimmer.

Markéta Davidová schlecht verwaltet hatte oder Schießen anfällig, auch schießen Sie stand still, als sie nach der Runde umkreiste und die Tschechen unter die Top Ten fielen.

Davon haben sie nichts mehr mitbekommen.

es war nicht genug. Tschechen ist es nicht gelungen, an der neuen Weltcup-Saison teilzunehmen.

„Die Leistung war wahrscheinlich nicht das, was wir uns alle vorgestellt haben, aber es ist der Beginn der Saison. Wir können nicht alles zurückwerfen.Die Saison könnte für jemanden völlig anders sein als heute “, sagte Sportdirektor Ondřej Rybář im tschechischen Fernsehen.

Die französischen Meister waren Anais Bescondová, Justine Braisazová und Martin Fourcade und Simon Desthieux.

Der zweite Platz ging an die Schweizer vor Italien.

Auch die Staffel von Norwegen, Schweden oder Deutschland, die auf den Plätzen sechs, sieben und acht endete. >

Schießen fehlgeschlagen

in der vierten Reihe der zwölf am besten in den Veronika Vítková </b freigegeben Relais gemischt >.

Bereits in der ersten Runde lag die tschechische Nummer eins in der vierten Reihe vorn.Als sie den 29-Sekunden-Start nicht verpasste, belegte die Staffel den siebten Platz.

Im zweiten Lauf war sie bereits Dritte in Führung und holte das Führungsduo von Italien & amp; Slowakei. Aber auf dem zweiten Punkt kam eine Reparatur, nach der Vitkova auf den neunten Platz fiel. Tschechische verlor 25 Sekunden.

An der Spitze ritt Relais Finnland, Frankreich und Italien.

Und plötzlich beschleunigt. Die zweite finnische Frau war Kaisa Mäkäräinen, die sofort zu allen ging.

Sie wusste nicht, dass sie überhaupt 35 Jahre alt war, und als sie alle Ziele abschoss, lag sie 19 Sekunden hinter der ersten.

Auf der anderen Seite gab es eine große Komplikation für das tschechische Quartett. Die zweite Staffelspielerin Markéta Davidová kümmerte sich nicht um den slowenischen Schießstand.Keine der drei Ersatzpatronen war genug für sie und ging in eine Strafrunde. Nach ihm lag sie mit anderthalb Minuten Rückstand auf dem 13. Platz, und es dauerte nicht lange, bis sie aufstand. Wieder eine Strafrunde, in der Mitte des Rennens der dreizehnte Platz mit einem Verlust von drei Minuten.

Seppala hatte eine schwierige Aufgabe vor sich. Behalten Sie die Führung vor dem verwirrenden Phantom Martin Fourcad. Nach dem ersten Artikel schaffte er es. Obwohl Fourcade mehr als die Hälfte der Niederlage Frankreichs einsteckte, führten die Finnen weiter.

Doch Seppala schaffte es nicht. Das letzte Tor schoss nicht vier Runden und ging zur Elfmeterrunde.Dank Fourcada hat sich Frankreich vor der Schweiz und Finnland an die Spitze des Rennens geschoben. Rennen vor. Das Problem wurde erneut geschossen.Ein Liegender, zwei Wiederaufladungen im Stehen und eine vierzehnte Übergabe.

Und die Tschechen haben es nicht mehr verstanden. Michal Krčmář hat drei Mal im Stehen auf einer sauberen Lüge nachgeladen und die Vorwärtsbewegung wurde gestoppt. > Der beste aller Zeiten war der französische, der dank Simon Desthieux vor der Schweiz und Italien den ersten Platz belegte.

Die Biathlonsaison brach aus. Tschechen in der gemischten Staffel von Paaren enden auf dem zehnten Platz

Die ersten drei Viertel des Rennens waren für Tschechen ausgezeichnet. In Pokljuce fehlte bei idealem Biathlonwetter der Schießstand nicht, die Läufer konnten mithalten.

Puskarčíková belegte mit einem Rückstand von 39 Sekunden den sechsten Platz. In diesem Moment erreichten die Tschechen ihre beste Position im gemischten Rennen der Paare und erreichten diesen März den sechsten Platz.

Doch Schlesingr brach im Liegen zusammen. Er lud drei Mal nach, fiel auf den zehnten Platz und schöpfte Minuten und sieben Sekunden. „Der Gegenstand hat uns wahrscheinlich eine bessere Position gekostet, vielleicht in einer Elite-Sechs.Michal wollte seinem Gegner einen Schritt voraus sein, aber das Risiko hat nicht geklappt “, bedauerte das Rennen des männlichen Trainers Zdeněk Vítek.

Šlesingr hat sich bereits nach oben verschoben und das tschechische Duo hat ein durchschnittliches Saisonergebnis erzielt. Sie machte insgesamt sieben Fehler im Rennen und erreichte das Ziel mit anderthalb Minuten Niederlage gegen den Sieger.

Der zehnte Platz ist so rätselhaft, dass Puskarčíková zum ersten Mal in dieser Saison auftrat. Die Tschechische Republik verfehlte nur zwei Ziele und stieg allmählich auf den sechsten Platz auf. “Eva verdient auf jeden Fall Lob, sie hatte nur zwei Wiederaufladungen für vier Artikel.Und das ist schön “, sagte Vitek

Obwohl sie nach der ersten Übergabe auf dem neunten Platz hinter dem tschechischen Paar lagen, dominierten Brun-Lie und Birkeland die heutigen Kraftmessungen in Slowenien. Insgesamt hatte vier aufgeladen, aber da Fehler Konkurrenten, symmetrischen Ausgang norwegische Paare geführt werden.

Die große Überraschung war vorgesehen Ukrainisch Anastasia Merkušynová und Artem Tyshchenko der dank des großartigen Schießens (nur Tyshchenko verpasste den letzten Schuss) den dritten Platz belegte.Sie reichten nicht für die siegreichen Norweger und die Zweitösterreicher Lisa Hauser und Simon Eder. Antonin Guigonnat traf beim vierten Schießen auf der geteilten Sprosse ein, aber vier Zögern schickten ihn zu einer Elfmeterrunde und landeten auf dem zehnten Platz. Sein Partner Anais Chevalier zog den Stab jedoch wieder nach oben und gab dem letzten Leg den fünften Platz. Guigonnat verbesserte dann diese Position um einen weiteren Schritt und korrigierte teilweise seinen Blackout.