Der Fußballspieler Procházka wurde Osmanlispor Spieler

“Ich nehme Procházkas Transfer ins Ausland als Belohnung für die großartigen Leistungen, die er in Pilsen gemacht hat. Ich bin sehr froh, dass sich unsere Wege zum gegenseitigen Respekt auseinandergehen „, sagte Pilsen General Manager Adolf Sadek.

tschechische Meister für jedenatřicetiletého Fussballer etwas mehr als zehn Millionen und kann keine Entschädigung suchen, obwohl der Weg lang Unterstützung.

Roman Hubnik war zurück vom Gastgeber und er war zu Beginn der laufenden Saison auf dem Weg zu Stepper Coupe.

“Mit dem Spaziergang verlässt eine großartige Persönlichkeit die Kabine, aber unser Kader ist erfahren und gut genug.Roman Hubnik ist auch ein adäquater Ersatz auf der Rückseite “, sagte Šadek.

Pilsen wird wahrscheinlich die einzige bedeutende Veränderung während der Winter-Übergangszeit sein.

Pilsen war bereits vor Ende des letzten Jahres mit Osmanlispore einverstanden. Am 4. Januar reiste Walking dann in die Türkei. Er absolvierte das erste Training mit dem Team, am Dienstag unterzog er sich einer ärztlichen Untersuchung und unterschrieb daraufhin einen Vertrag. Er wird eine beliebte 21 auf dem Trikot tragen.

“Wir haben die Gebote für seinen Transfer auf lange Sicht registriert, aber wir haben uns immer geweigert, mit dem Spieler zuzustimmen. Die aktuelle Version erfüllte die Ideen von Victoria und der Spieler selbst, Osmanlispor hatte ein großes Interesse an Vaska und wir fanden Gemeinsamkeiten “, sagte Šadek. Walking ist eine Pilsner Marionette und ein großer Patriot.Die Liga, stieß jedoch bald auf Leihbasis bei Slovacko und dann vor allem in Mlada Boleslav, wo im Sommer 2007 übertragen. Nach fast fünf Jahren, es gekauft Plzen zurück.

Im Frühjahr 2013, das Team zu einem historischen zweiten Titel in dem höchsten nationalen Wettbewerb half und dann auf die zweite Teilnahme an den Champion League. Im Herbst debütierte auch in der Nationalmannschaft, doch trat ihn in vierzehn Begegnungen, von denen neun in der letzten erfolgreichen Qualifikation aufgetreten für die Euro 2016.

Am Ende des letzten Herbstes nach der Eliminierung des Hit Sparta (2: 1) aus der Gruppe fallen gelassen, obwohl er Kapitän der Pilsen-Ära war und trat als Ersatz.

Osmanlıspor FK den Club aus der Hauptstadt Ankara. Früher nannte er Ankaraspor und es funktionierte in anderen tschechischen Stopper Adam Petrouš und Erich Brabec.Es war während seiner Tätigkeit im Herbst 2009 der Verein aus disziplinarischen Gründen aus der türkischen Liga disqualifiziert. Habe Süper im Sommer 2015 lig zurück

Zu der Zeit, die administrative Ausgrenzung (illegale Verbindungen mit rivalisierenden Ankaragücü) den meisten Spielern Ankaraspor einschließlich Brabec geleitet Ankaragucu, nach einem halben Jahr des tschechischen Stopper nach Sparta ging. Ankaraspor wurde dann in Osmanlispor umbenannt.

“Ich habe nur positives Feedback zu Ankara gehört, und die ersten Eindrücke sind großartig. Ich glaube, dass ich nicht nur mit dem Fußball zufrieden sein werde, sondern auch mit dem Niveau des persönlichen Lebens.Es wird der Beginn einer Menge harter wartet auf mich, eine andere Kultur sein, ich habe die Sprache zu lernen, mit dem Gehäuse zu anordnen, usw. „, sinnierte er Walk.

Der Kader als bosnische Verteidiger Avdija Vršajević, die in Sparta geflasht und kamerunische Stürmer Pierre Webó. Gehen Sie gegen ihn im Frühjahr 2013 begonnen, in dem acht Finale der Europa League, gespielt hatte für Fenerbahce Webo.

„Ich habe gemischte Gefühle, weil ich in Pilsen schönem Sommer lebte. Ich bin dankbar für sie. Aber jetzt ergab sich eine neue Gelegenheit für mich “, betonte Procházka.